JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren um alle Funktionen dieser Webseite nutzen zu können. Klicken Sie hier für Anweisungen wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren können.

Koriander – ein Kraut mit vielen Namen

Der Koriander (Coriandrum sativum) ist ein einjähriges Kraut aus der Familie der Doldengewächse (Apiaceae). Im Volksmund wird der Koriander auch Schwindelkraut, Chinesische Petersilie oder Indische Petersilie genannt. In Mittelamerika ist er auch unter dem Namen Cilantro bekannt.

Blühender Koriander

In der Küche spielt in Europa eher der Samen eine Rolle, während in Asien vor allem das Kraut verwendet wird. Dieses gilt wegen des scharfbitteren Geschmacks als etwas gewöhnungsbedürftig. Die Blätter von älteren Pflanzen eignen sich gut für Salate, die gemahlenen Samen werden zum Würzen verschiedener Fleisch- und Soßen-Gerichte verwendet. Koriander ist Bestandteil von Gewürzmischungen wie Curry und wird auch zur Likörherstellung verwendet.

Die sogenannte "Korianderwürze" ist ein alkoholischer Auszug aus Korianderfrüchten. Koriander und Bärlauch sind zusammen mit Mikroalgen wie Afa oder Chlorella Algen ein wichtiger Bestandteil zur Ausleitung nach Dr. Klinghardt. Koriander soll übrigens gut für die Verdauung sein.

(, zuletzt aktualisiert: )

Produkte die Sie interessieren könnten:

Einträge nach Stichworten