Ohne Wasser kein Leben

Wasser ist unbestritten die Grundlage allen Lebens. Unser Körper besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser. Deshalb sollte es uns nicht egal sein, was und wie viel wir täglich trinken.

  • Wasser trägt zur Erhaltung normaler körperlicher und kognitiver Funktionen bei.*
  • Wasser trägt zur Erhaltung einer normalen Regulierung der Körpertemperatur bei.*

*um diese Wirkungen zu erzielen müssen täglich mindestens 2,0 Liter Wasser getrunken werden (lt. Health-Claims-Verordnung).

Wasser ist Leben

CARBONIT® Trinkwasserfilter SanUno Classic

Reines Wasser frisch aus der Wasserleitung zapfen

Wasser hat die Eigenschaft, Stoffe jeglicher Art zu lösen. So werden leider auch unerwünschte Stoffe aus den langen Rohrleitungsnetzen bis in unsere Haushalte transportiert. Daher ist eine hochwertige Filterung zu Hause eine sinnvolle Möglichkeit, Wasser in bestmöglicher Qualität aus der Leitung zu bekommen.

Mit den patentierten Trinkwasserfiltern von Carbonit® können Sie sicher sein, dass der allergrößte Teil der Schadstoffe herausgefiltert wird. Die außergewöhnliche Leistung, die Sicherheit und die Hygiene der Filter wurden unabhängig geprüft und vom TÜV bestätigt.

Der Auftischfilter wird mit wenigen Handgriffen an den Auslauf der vorhandenen Küchenarmatur angeschlossen. Das mitgelieferte Umschaltventil ermöglicht sowohl die herkömmliche Nutzung als auch das Umschalten auf den Filter mit eigenem Auslaufhahn.

Der SanUno Classic Wasserfilter wird mit einer original Carbonit® NFP Premium Filterpatrone ausgeliefert. Der Durchfluss beträgt hier ca. 2 Liter pro Minute. Bei geringem Leitungsdruck und in Kombination mit Wasserverwirblern empfehlen wir die IFP Puro Filterpatrone. Diese hat mit 6-8 Litern pro Minute einen wesentlich höheren Wasserdurchfluss.

  • filtert bis zu 99 % der Schadstoffe aus dem Wasser
  • filtert Medikamentenrückstände
  • keine Verkeimung
  • filtert Kupfer, Blei und Chlor
  • das Wasser schmeckt spürbar besser
  • gefiltertes Wasser ist ökologischer
  • und preisgünstiger als Wasser in Flaschen
  • einfache Installation (Auftischfilter)

Achtung

Betrieb nicht hinter drucklosem Boiler und nur Kaltwasser filtern!

Über Aktivkohle

Aktivkohle ist ein auf natürlichen Rohstoffen basierendes Material, welches durch seine poröse Struktur und der dadurch extrem großen inneren Oberfläche chemische Verbindungen und Moleküle bindet. Traditionelle Anwendung findet Aktivkohle in vielen Verfahren der chemischen Industrie. Durch die hohe adsorptive Eigenschaft kommt sie hauptsächlich bei der Reinigung von Abluft, Trink- und Abwasser sowie in der Lebensmitteltechnik, Pharmazie und Chemie zum Einsatz. Gutachten renommierter Institute belegen die gründliche, chemiefreie Entnahme unerwünschter Stoffe: Schwermetalle, Medikamentenrückstände, Pestizide sowie Mikroorganismen, Kalk- und Rostpartikel und viele andere Stoffe. Gelöste Mineralien bleiben dem Wasser erhalten.

Carbonit® NFP Premium Filterpatrone

Diese Filterpatrone wird werksseitig im SanUNO ausgeliefert. Genormter 9 3/4" Carbonit Monoblock NFP Premium-9 mit einer Filterfeinheit von 0,45 µm absolut. Flachdichtung (SOE) mit O-Ring. Hoher Schutz vor Bakterien, Schwermetallen, Pestiziden, polaren Pestiziden und Arzneimittelrückständen. Dieser Blockfilter verbindet die bekannten adsorptiven Kräfte der gesinterten Aktivkohle (z.B. Pestizide) mit mechanischer Filtration (z.B. Bakterien). Kapazitätsgesteurter Filterwechsel für "Leistung bis zum letzten Tropfen". Bei Verschmutzung verschließt sich der Filter selbst (stark verminderter Wasserdurchfluss).

Carbonit® IFP Puro Filterpatrone

Als IFP Puro verbinden sich die besonderen Eigenschaften eines gesinterten CARBONIT® Monoblock mit einer Mikrofiltration von 0,15 µm durch die innenliegende Ster-O-Tap® Kapillarmembran. Selbst hohe Belastungen, die sich im Organismus akkumulieren könnten, werden zuverlässig entnommen und gespeichert. Die Filterpatronen vom Typ IFP Puro sind ideal bei niedrigem Leitungsdruck und ermöglichen bakterielle Belastungen einzugrenzen. Die Kapillarmembran Ster-O-Tap® ist nach ANSI/NSF Standard 53 (Cyst and Turbidity Reduction) getestet.

Welcher Filter für welchen Zweck?

Die IFP Puro hat einen wesentlich höheren Wasserdurchfluss als die NFP Premium Filterpatrone. Wir empfehlen sie bei geringem Leitungsdruck sowie in Kombination mit Wasserverwirblern.

Nutzungsdauer der Filterpatronen

Die Filterpatronen müssen nach 6 Monaten (entsprechend der DIN 1988) gewechselt werden. Grundsätzlich dürfen innerhalb der 6 Monate 10.000 (bei IFP Puro 5.000) Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitiger Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Gutachten belegen, dass bei sachgemäßem Gebrauch ein Verkeimen und Durchbrechen der Filterpatrone (Chromatographie-Effekt) nicht nachzuweisen sind. Die Stabilität der Gehäuse wird nach europäischen Normen überprüft und ständig überwacht.

(, zuletzt aktualisiert: )

Produkte die Sie interessieren könnten:

Einträge nach Stichworten