NEU
250 g Bio Waldhonig
€ 6,00 inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: € 2,40 | 100 g
Staffelpreise
ab 6 Stk.€ 5,40
Auf Lager.
Lieferzeit 1 - 3 Werktag(e)

Biologischer Waldhonig aus dem Mühlviertel

Waldhonig entsteht aus Honigtau, einer süßen Substanz, die Insekten wie Blattläuse ausscheiden. Die Bienen sammeln ihn von Blättern und Nadeln ein wie Blütennektar und verarbeiten ihn gleichermaßen zu Honig.

Waldhonig ist dunkel, aromatisch und enthält reichlich Mineralstoffe, Enzyme und ätherische Öle. In Jahren mit ungünstiger Witterung gibt es oft wenig bis gar keinen Waldhonig, weshalb er besonders kostbar ist.

Bio Honigproduktion in Bad Kreuzen

Bad Kreuzen liegt im hügeligen Unteren Mühlviertel (Oberösterreich), das geprägt ist von seinem großen Waldbestand. Der eher humusarme Boden gilt wegen seines hohen Gesteinsanteils im Mutterboden als schwer zu bearbeiten. Daraus folgt eine für die Region typische, kleinstrukturierte Landwirtschaft ohne großflächigen, konventionellen Ackerbau. Raps, Sonnenblumen und andere häufig mit Pestiziden behandelte Trachtpflanzen sucht man hier vergebens. Wiesen und Weideflächen, in denen genug nektarreiche Blumen blühen, prägen das Landschaftsbild. Die umliegenden Wälder bieten den Bienen eine zusätzliche Nahrungsquelle: Honigtau. Darüber hinaus sorgen die zahlreichen Streuobstwiesen für ein breites Futterangebot.

Produktdetails
Inhalt: 250 g
Zutat: 100 % Honig aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Bio-Kontrolle: EU Bio-LogoAT-BIO-302
Österreichische Landwirtschaft