JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren um alle Funktionen dieser Webseite nutzen zu können. Klicken Sie hier für Anweisungen wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren können.

Chufli – Erdmandel-Frühstücksbrei

Das Frühstück ist die Grundlage für Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Deshalb ist es die wichtigste Mahlzeit des Tages. Chuflis sind mit Erdmandeln und vielen weiteren hochwertigen Zutaten eine wunderbare Möglichkeit für ein schnelles, warmes Frühstück mit vielen Ballaststoffen und ohne Zuckerzusatz. Chufli wird in heißem Wasser angerührt, mit Obst verfeinert – fertig!

Erdmandel – Tigernuss

Die Erdmandel, auch als Tigernuss oder Chufa bekannt, ist sowohl wichtigste Grundzutat als auch Namensgeber für die Cuflis. Es handelt sich nicht um eine Nuss, sondern eine Knolle. Das sogenannte Sauergrasgewächs ist in Afrika und Südamerika beheimatet. Die ballaststoffreichen Erdmandeln liefert wertvolle Nährstoffe, sind sehr sättigend und glutenfrei. Sie enthalten ungesättigte Fettsäuren, Biotin und Rutin sowie reichlich Mineralstoffe. Die Erdmandeln von unserem Lieferanten stammen ausschließlich von den biologisch bewirtschafteten Feldern eines langjährigen Partners in Niger.

Erdmandeln frisch geerntet

Chufli Basic

Chufli Basic enthält Erdmandeln, Feigenwürfel, Quinoa, Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Aprikosenwürfel, Hanfsamen, Teff-Flocken, getrocknete Apfelstücke und Zimt. Für mich (Reinhard Jäger, der Autor, Anm.) ist Chufli Basic ein perfekter Start in den Tag. Ich verfeinere es mit frischem Obst und einem Schuss mild-fruchtigem Olivenöl – schmeckt genial!

Chufli Tibet

In Tibet ist Essen ein Geschenk. Die Gerste (Demeter-Qualität) wird sorgfältig geröstet, fein vermahlen und hat ein Aroma das an Malzkaffe erinnert. Ein Grundnahrungsmittel der Tibetaner. Ballaststoffreiche Erdmandeln sorgen für die Eigensüße. Schmeckt leicht nussig und süßlich. Pflaumen und Datteln sorgen für den vollmundigen Geschmack. Chuflis sind Ideal als Frühstück oder Abendessen, als Zwischenverpflegung und als Reise- und Wanderproviant. Außerdem enthalten: Buchweizen, Sesam, Teff-Flocken, Kokosmehl und Vanille.

Chufli Yoga

Aus Sicht des Ayurveda wird die Zeit am Morgen von den trägen und kalten Eigenschaften der Kapha-Energie dominiert. Man spürt das vor allem im Winter, wenn man sich erst nach mehrfachem Ignorieren des Weckers aus dem Bett schält. Wenn Sie sich zu dieser Tageszeit etwas Gutes tun wollen, gönnen Sie sich ein warmes und leichtes Frühstück. Starten Sie in den Tag mit dem ausgewogenen und basenbildenden Frühstücksbrei "Chufli Yoga": getreidefrei, vegan und ohne Zuckerzusatz. Optimal auch als Mahlzeit nach Ihren morgendlichen Yoga-Übungen. Chufli Yoga enthält Erdmandelmehl, Kokosmehl, Datteln, Buchweizenflocken, Bananenflocken, Kürbiskerne sowie angekeimte Sonnenblumenkerne und eine Prise Kardamom. Die natürliche Süße aus der Banane rundet diesen einmaligen Frühstücksbrei für Jung und Alt ab.

Chufli Chia

Chufli Chia enthält Erdmandeln, angekeimte glutenfreie Haferflocken, Chia-Samen, gepoppte Braunhirse, Kürbisflocken und Maca-Pulver. Chia-Samen sind reich an essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Ferner enthalten die Samen hochwertige Proteine, Antioxidantien, Mineralstoffe und viele Vitamine wie Magnesium, Niacin und Vitamin E. Die als "Superfood" bekannte Maca-Knolle stammt ursprünglich aus den Anden und gilt als Stärkungsmittel.

(, zuletzt aktualisiert: )

Produkte die Sie interessieren könnten:

Einträge nach Stichworten